Segel Yacht Überführung unter Vollzeug

Yacht Überführung

Südfrankreich - Kroatien

26.1. - 8.2.2017

Wir bringen eine Segelyacht mit ca. 17 m Länge von Golfe Juan in Südfrankreich nach Trogir in Kroatien.

Im Januar und Februar kann es auf dem Wasser empfindlich kalt werden. Es müssen die lokalen Mittelmeerwinde Mistral und Bora beachtet werden, die zur Winterzeit stärker und deutlich länger anhalten können als im Sommer. Wenn das Wetter mitspielt, wird es ein angenehmer Segeltörn mit gut 1000 Seemeilen.

 

Route Von Golfe Juan je nach Wetterlage und Vorankommen mit Zwischenstationen in Bonifacio, La Maddalena,  Crotone und Dubrovnik. Ziel ist Trogir.

 

Schiff ist eine Hanse 575 mit 17 m Länge. Neben drei Kabinen und drei Bädern ist das Schif mit Lattengroßsegel, Park Avenue Baum, Generator, Heizung, AIS Transponder und vielem mehr ausgestattet.

Ausrüstung nach Absprache - aber auf jeden Fall Ölzeug, warme Wäsche, Stiefel und Handschuhe.

 

Die An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Hinflug nach Cannes, CEQ, oder Nizza, NCE. Vom Flughafen Cannes oder Nizza nach Golfe Juan mit Bus und Bahn in ca. 45 min oder mit dem Taxi in einer guten halben Stunde.

Rückflug ab Split, SPU. Der Flughafen Split ist nur 3 km von Trogir entfernt und kann mit dem Bus oder Taxi erreicht werden.

 

Bei Interesse bitte weitere Informationen bei mir einholen.

380,00

FHR 178-260117

Yacht Überführung

Südfrankreich - Kroatien  

26.1. – 8.2.2017      ausgebucht

Leistung Die angegebenen Preise gelten für eine Yacht Überführung mit Skipper für eine Person und eine Koje, inklusive Segelanleitung und Meilenbestätigung, wenn gewünscht.

An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Zielflughäfen sind Cannes, CEQ, oder Nizza, NCE. Abflughafen für den Rückflug ist Split, SPU.

Bordkasse Für allgemeine Ausgaben (Treibstoff, Gas, Endreinigung, Liegegebühren) wird von der Crew eine gemeinsame Bordkasse eingerichtet. Hierfür sind ca. 100-150 € pro Woche einzuplanen. Wie auf Schiffen üblich ist der Skipper von der Bordkasse befreit.
An- und Abreise, Bordkasse und Verpflegung sind hauptsächlich individuelle Kosten, hängen von den eigenen Ansprüchen ab und können deshalb variieren.

Zahlungsbedingungen Nach Buchung, Buchungsbestätigung und Rechnungserhalt ist die Anzahlung in Höhe von 30 % des Rechnungsbetrages innerhalb von 14 Tagen fällig. Der Restbetrag ist zahlbar bis zehn Wochen vor Törnbeginn. Bei Buchung innerhalb von zehn Wochen vor Törnbeginn ist der gesamte Rechnungsbetrag innerhalb einer Woche nach Rechnungserhalt fällig. Ohne vollständige Bezahlung des Rechnungsbetrags besteht kein Anspruch auf Inanspruchnahme der Reiseleistungen. Der Rechnungsbetrag ist zahlbar ohne Abzug auf die in der Rechnung genannte Bankverbindung.

Mehr anzeigen >>


FHR 178-260117

380,00

Yacht Überführung

Südfrankreich - Kroatien  

26.1. – 8.2.2017      ausgebucht

Leistung Die angegebenen Preise gelten für eine Yacht Überführung mit Skipper für eine Person und eine Koje, inklusive Segelanleitung und Meilenbestätigung, wenn gewünscht.

An- und Abreise erfolgt selbst organisiert und eigenverantwortlich. Zielflughäfen sind Cannes, CEQ, oder Nizza, NCE. Abflughafen für den Rückflug ist Split, SPU.

Bordkasse Für allgemeine Ausgaben (Treibstoff, Gas, Endreinigung, Liegegebühren) wird von der Crew eine gemeinsame Bordkasse eingerichtet. Hierfür sind ca. 100-150 € pro Woche einzuplanen. Wie auf Schiffen üblich ist der Skipper von der Bordkasse befreit.
An- und Abreise, Bordkasse und Verpflegung sind hauptsächlich individuelle Kosten, hängen von den eigenen Ansprüchen ab und können deshalb variieren.

Zahlungsbedingungen Nach Buchung, Buchungsbestätigung und Rechnungserhalt ist die Anzahlung in Höhe von 30 % des Rechnungsbetrages innerhalb von 14 Tagen fällig. Der Restbetrag ist zahlbar bis zehn Wochen vor Törnbeginn. Bei Buchung innerhalb von zehn Wochen vor Törnbeginn ist der gesamte Rechnungsbetrag innerhalb einer Woche nach Rechnungserhalt fällig. Ohne vollständige Bezahlung des Rechnungsbetrags besteht kein Anspruch auf Inanspruchnahme der Reiseleistungen. Der Rechnungsbetrag ist zahlbar ohne Abzug auf die in der Rechnung genannte Bankverbindung.


Mehr anzeigen >>


Ablauf der Buchung:

1. Segeltörn aussuchen und auf den Button "In den Warenkorb" klicken.

2. Das Bestellformular ausfüllen, die AGBs akzeptieren und auf den Button "Kaufen" klicken.
Zur Kontrolle erfolgt eine Mail an die angegebene Mailadresse mit den im Buchungsformular gemachten Angaben.

3. Die Bestellung geht bei uns ein. Wir senden zeitnah eine Buchungsbestätigung per Mail an die angegebene Mailadresse. Jetzt ist der Segeltörn verbindlich gebucht.

4. In den darauffolgenden Tagen ergeht die Rechnung mit den Zahlungsbedingungen und dem Sicherungsschein für Pauschalreisen an die angegebene Postadresse.

5. Jetzt gibt es nur noch zwei Dinge:
Zum einen die Rechnungsbeträge zu den in der Rechnung genannten Terminen begleichen. Und zum anderen: Sich auf den bevorstehenden Segeltörn freuen ;-)

Weitere Informationen zur Anreise, Treffpunkt, Packliste und ähnliches gehen rechtzeitig vor Reisebeginn zu.